Zwar gibt es hunderte von Firefox Erweiterungen, Add-Ons und Plug-ins – aber richtig gute Recruiting Tools muss man in Firefox schon sehr genau suchen. Dennoch, es gibt sie, Recruiter finden dort Hilfen, auch wenn die typischen Firefox Tool-Entwickler als Zielgruppe eher Entwickler und Social Media Manager zu haben scheinen. Drei herausragende Tools empfehlen wir jedem Recruiter, in seinem Firefox Browser zu installieren.

Firefox Browser Add-Ons

Praktische Recruiting Tools für mehr Online Effizienz

Doch vorab kurz zur Erklärung, wenn Sie nicht wissen, was genau eine ‘Browser-Erweiterung’ ist, erklären wir Ihnen hier die drei Begriffe, die gern verwechselt werden, aber sich unterscheiden:

  • Erweiterung: Erweiterungen fügen Ihrem Browser neue Funktionen hinzu. Ein Beispiel für eine Erweiterung ist ein Popup-Blocker. Erweiterungen ergänzen Ihren Browser und funktionieren nur ihm dafür bestimmten Browser und nicht in einem anderen. Mit anderen Worten, das Herunterladen einer Firefox-Erweiterung würde in Google Chrome nicht funktionieren.
  • Add-On: Sie kann man am einfachsten Erkennen, da Sie entweder ein kleines Icon in der Symbolleiste erstellen oder ihre Funktionität mit dem Rechtsklick der Maus verbinden. Add-Ons verbinden in der Regel Online-Programme mit dem Browser. Zum Beispiel ist die gestern besprochene Bitly-Integration in Google Chrome ein Add-On. Auch Add-Ons sind für spezifische Browser geschrieben, so dass ein Add-On, das auf Firefox funktioniert wahrscheinlich nicht mit Chrome harmoniert.
  • Plug-in: Dieser Begriff bezieht sich auf eine Software von Drittanbietern, die Sie mit einem bestimmten Programm zu kommunizieren. Eine Plugin ist zum Beispiel der Adobe Flash Player – es also ein eigenständiges Programm.

Unsere 3 empfehlenswerte Firefox Recruiting Tools

Nachfolgend finden Sie unsere 3 besonders praktischen und empfehlenswerten Recruiting Tools, die wir fast täglich bei unseren Recruiting Aufgaben einsetzen.


1. 360social.me – (Plugin) – Übersicht über die Social Media Vernetzung – -> Edit 2019: Dieses Tool wurde leider abgeschafft

Sie werden dieses Firefox Plugin schnell zu schätzen wissen. Haben Sie dieses Plugin installiert, dann erscheint auf halber Höhe Ihres Bildschirms am rechten Rand ein kleiner 360social-Button. Haben Sie 360social.me dann aktiviert und sind auf der Suche nach Verbindungen in Social Media eines Users, dann klicken Sie kurz auf diesen Button. Daraufhin öffnet sich eine Sidebar (Beispiel unten). 360social sucht aus dem Web alle weiteren Social Media Präsenzen und stellt diese in einer Linkliste dar. Wenn irgendwo eine Telefonnummer oder Email-Adresse öffentlich geschaltet wurde, auch diese. (Die Suche kann bei langsamer Internetverbindung etwas länger dauern, aber es ist erstaunlich, was 360social.me findet). Sie müssen dann nur noch auf die Links klicken und springen direkt zum weiteren Social Media Profil Ihres Kontaktes.

(Auch hier ist es leider wieder so, dass Xing eine Sonderrolle einnimmt und deshalb nur hin- und wieder mit 360social.me harmoniert. Xing ist zwar integriert worden, aber Sie erhalten keine zuverlässigen Informationen sowohl innerhalb von Xing ( um von Usern weitere Profile zu finden) oder umgekehrt  (wie hier im Beispiel hat er Xing gar nicht gefunden) finden Sie nicht immer das vorhandene Xing-Profil.)


2. Check4Change (Plugin) – über Website-Änderungen auf dem Laufenden bleiben

Sie wollen von einer bestimmten Website immer über Updates informiert werden, zum Beispiel der Karriereseite Ihres Wettbewerbers oder über eine Kunden-Website mit News? Aber diese hat keinen RSS Feed? Das Tools Check4Change kann das – in von Ihnen zeitlich festgelegten Abständen prüft es ihre vorgegebenen Websites und informieren Sie dann, wenn es ein Update gibt. Sehr, sehr praktisches Recruiting Tool (nicht nur für akquirierende Personalberater und -vermittler), denn es liefert Ihnen Informationen über alle Veränderungen einer Website.

Check4Change
Check for Change - Firefox Extension

Übrigens gibt es auch eine vergleichbare, analog funktionierende Chrome Erweiterung. Sie heißt Page Monitor und Sie können Sie hier herunterladen und installieren


3. ‘Fastest Fox’ (Add-On) -> Edit 2019: Dieses Tool wurde leider abgeschafft

Dieses Recruiting Tool kann einiges und unterstützt spezielle Suchen. Seine zentrale Aufgabe ist, in den Suchergebnissen den kürzesten Weg zu einer Erklärung von Begriffen anzubieten. Wenn Sie (nach Installation dieses Add-Ons) in Ihrem Suchergebnis einen Begriff highlighten, dann erscheint eine Erklärung und Links zu weiteren Erklärungen. Dieses Tool hat sich in unserer Recruiting Arbeit als ausgesprochen praktisch erwiesen, wenn wir Stellenbeschreibungen oder Fachartikel zu bearbeiten hatten, die aufgrund des entsprechenden Kauderwelschs schwer zu verstehen waren. So ging die Suche nach Begriffserklärungen viel leichter und der Text war schneller erklärt.

Hoffentlich konnten wir Ihnen mit dieser Zusammenstellung weitere Tipps und Hilfen geben. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Liste mit Ihren beliebten Add-Ons oder Recruiting Tools im Kommentar unten ergänzen und diese mit anderen teilen.

HAPPY RECRUITING!

 

    Hat Ihnen dieser Blogbeitrag gefallen?
    Hier können Sie sich in die Liste für Blogupdates eintragen:

    Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).