Aktueller Status
Nicht eingeschrieben
Preis
179 €
Jetzt anfangen

Online-Training: So finden Sie Talente mit Deep Web Sourcing by Intercessio

VIDEO-ON-DEMAND – ONLINE TRAINING

KURZBESCHREIBUNG:

Damit Sie professionell mit Deep Talente finden, lernen Recruiter, Active Sourcer und Personalberater in diesem Video-on-Demand – Training (Recorded Webinare) wie sie sich im Deep Web abzusichern und  wo und wie Sie mit welchen Tools legal Kandidaten im Deep Web finden können.

 

ZUSAMMENFASSUNG:

Viele denken, Deep Web ist verboten, da das Deep von illegalen Seiten handelt. Aber sie verwechseln es mit dem Dark . Richtig ist, dass Google & Co viele Websites nach ihren Beurteilungskriterien aussortieren.

Fakt ist damit, dass das Deep Web im Grunde alles ist, was man nicht in Suchmaschinen wie Google & Co. finden kann. Das Deep Web ist nach Schätzungen  (www.worldwidewebsize.com) 400- bis 500-mal so groß wie das ganze sogenannte Surface Web (das was man in Google & Co. findet). Das bedeutet, dass es rechnerisch weiter über 1.800 Milliarden versteckte Inhalte geben könnte, die man nur über das Deep Web erreicht.

Das Deep Web spielt für das Talent besonders für wissenschaftliche, akademische, IT-Funktionen aber zunehmend für alle Experten-Suchen eine immer wichtigere Rolle.

Denn der größte Teil des Deep Webs sind einfach nur Websites, die Suchmaschinen wie Google & Co. nicht mehr anzeigen, weil sie

  • deren strengen technischen (z.B. mobile-friendly) und
  • inhaltlichen Erfordernisse (z.B. Relevanz für den normalen Suchenden) nicht erfüllen oder
  • veraltete (z.B. fehlende Aktualisierung des Seiten) bzw.
  • „unverständliche“ (z.B. wissenschaftliche) Inhalte bieten.

Das gilt besonders für akademische, historische oder wissenschaftliche Seiten oder Websites von sehr spezialisierten Organisationen. Oder einfach nur Seiten von Instituten, Non-Profit-Organisationen oder Einzelpersonen, auf denen Dinge stehen, die (aus der Google Algorithmus Berechnung) nicht allgemein relevant sind.

Es ist daher für jeden Sourcer, der Experten sucht, sinnvoll, das Deep Web als eine potenzielle Informationsquelle einzubeziehen.

Damit Sie dies professionell tun können, haben wir dieses 2 x rund 90 Minuten Video-on-Demand Trainings  – einem theoretischen Teil (Lesson) und einem praktischen Teil (Workshop)  zusammengefasst. Sie lernen in diesem Schritt für Schritt, wie

  1. Sie sich absichern, wenn Sie ins Deep Web gehen und was Sie dort finden können,
  2. welche Methoden und Sources es dort gibt (z.B. Deep Web Facebook oder Deep Web Google) und
  3. welche sogenannten OSINT Tools (Open Source Intelligence Methods and Tools) Sie legal für die Suche nach Talenten im Deep Web einsetzen können.

Ihnen stehen für beide Trainings-Module jeweils Workbooks zum Download und zur Nachbereitung zur Verfügung.

Nachfolgend finden Sie die Roadmap dieser Video-on-Demand Kurse. Sie sind geteilt in einen Theorie und einen Praxisteil, die sich beide an dieser Agenda orientieren. Allerdings gehen wir im Praxisteil auf die jeweils wichtigen Themen tiefer ein.

Inhalt:

1.Was ist der Unterschied zwischen Surface Web, Deep Web, Dark Web

2.Was kann ich im Deep Web finden?

3.Warum kann es gefährlich sein, im Deep Web zu surfen?

4.Wie sichere ich mich wirklich richtig ab und welche Tools gibt es dazu?

5.Welche Fehler können passieren und wie vermeide ich sie?

6.Welche Suchmaschinen und damit Methoden gibt für im Deep ?

7.Wo kann ich wie nach Talenten bzw. Informationen über Talenten suchen und finden?

8.Die legalen OSINT Tools (Tools des Nachrichtendienstes und Journalisten) erkennen und nützen

9. Die Zusammenfassung 

Voraussetzungen für dieses Video

Bitte beachten Sie, dass es grundsätzlich außerhalb der „Surface“-Web, also im Deep Web, nie sicher ist. Wie Sie wissen, hat auch das Surface Web, trotz dass Google & Co sich bemühen, Malware, Viren und anderen Angriffe zu reduzieren, es Gefahren gibt. Diese können doch in der Regel durch Virenprogramme in den Griff bekommen werden.

Verlassen Sie diese Oberfläche, sind Sie alleine auf sich und Ihre Kompetenz gestellt. Und nur weil anderen nichts passiert ist, wenn sie nicht Vorsorge getroffen haben, heißt das nicht, dass Sie genauso viel Glück haben. 

Hilft diese Kurs Ihnen zu verstehen, was das Deep Web ist, was Sie dort finden können und wie Sie dort suchen können. Doch wir beginnen zuerst einmal damit, was Sie tun müssen, um dort möglichst die größten Anfängerfehler zu vermeiden. Eine Sicherheitsgarantie gibt es im Deep Web und auch von uns nicht.

Um im Deep Web zu möglichst unbehelligt zu sourcen, braucht man bestimmt Tools und Techniken, die wir hier vorstellen. Es kann sein, dass die Sicherheitsregeln Ihres Unternehmens einige davon oder alle nicht zulassen, oder sogar verbieten, dass Sie diese Oberflächen verlassen. Um Missverständnisse vorzubeugen möchten wir an dieser Stelle daraufhinweisen, dass wir hierfür oder auch Sicherheitsrisiken durch diesen Kurs keine Haftung übernehmen.

 

Noch ein Praxis-Tipp für Sie – hier finden Sie mehr Infos zu – und mehr zum Thema Deep Web und können Sie in unseren Blogartikeln nachlesen:

  1. HR-Hacking: Auf blockierte Websites über kostenlose Proxy-Server zugreifen
  2. Deep und Dark Web – eine Chance für die Personalbeschaffung? [Teil 1]
  3. Deep und Dark – Best-Practice [Teil 2] 
  4. Rethink HR in the Internet of Things () – Warum das Deep jetzt wichtig wird [Teil 3]
  5. Das war der HR Innovation Day 2018: Deep , Rock Your Innovation & überall AI
  6. Sind OSINT Tools geniale Lösungen oder nur Zeitverschwendung?

 

 

MEINE KURSE  Sie sehen Ihre Kurse nicht? Dann bitte unten einloggen. LOGIN

Anmelden

 

KURSINFORMATIONEN

  •  KOSTEN    179 €  –     
  •  KURSLEVEL Advanced
  • KURSDAUER  3 h
  • ABSCHLUSS Zertifikat
  •  FORMAT Video o.D.
  • Kein UPDATE
  •  ZUGRIFF lebenslang

IHRE TRAINERIN

Barbara Braehmer Portrait rund 2020 - 350 px

Talentfinder | Master Sourcer | Talent Acquisition Expert  Keynote Speaker |  Autorin | Consultant | Geschäftsführerin

Sie ist pragmatische Talentfinderin, Expertin im ‚Finden‘ talentierter Mitarbeiter, Social Coach, Master-Sourcerin,  Trainerin und Autorin des Besteller-Kompendiums „Praxiswissen Talent “ sowie Co-Autorin des Bestellerbuches ‘Praxishandbuch Social ’. Nach einem BWL-Studium in Deutschland und Großbritannien, langjähriger Erfahrung als Personalmanagerin in renommierten Qualitätsunternehmen der Industrie und als Partnerin bei Top-10-Personalberatungen gründete sie 2005 die Intercessio GmbH. Ihr Motto: In Dir muss brennen, was Du in anderen entfachen willst – Augustinus

DIESES TRAINING BUCHEN