DAS RECRUITER WOCHENMAGAZIN | KW 28 
TALENTFINDER GEDANKENFUTTER und DOINGGOODIES

(veröffentlicht am 13.07.2015 für die – KW28)
PRAKTISCHE RECRUITING UND SOURCING NEWS UND INFOS PLUS TRICK & TIPPS
ZUSAMMENGEFASST  FÜR SIE, FALLS DIE DIESE VIELLEICHT VERPASST HABEN


 

DOINGGOODIES | TRICKS & TIPPS

IT-Recruiting für Recruiter: So gewinnst du mein Herz [Kommentar] by Mario Janschitz via T3N

Wie schon in unserem Blogpost ‚Hier spricht der Kandidat:    ‚ fasst Mario Janschitz seine Erlebnisse mit Personalberatungen und Recruitern zusammen und gibt gute Tipps, wie man nicht und wie man richtig anspricht – besonders im Tech-Bereich. 
IT-Recruiting für Recruiter: So gewinnst du mein Herz [Kommentar]

Praktisch und leicht umsetzbare Erklärung, wie man den Newsfeed bei Facebook einstellt (Mehr Infos der Freunde und weniger Werbung)

Wer Facebook benützt hat es in der letzten Zeit bemerkt: Ohne die Einstellungen zu ändern werden die Werbepost immer dominanter und die Posts des Netzwerkes bekommen teilweise komische, ungewollte Schwerpunkte. Um Klagen darüber vorzubeugen hat Facebook zusätzliche Einstellungsmöglichkeiten eingerichtet, damit man sich den Newsfeed besser einstellen kann, also mehr von dem sieht, was man auch sehen möchte. Hier ist die Anleitung:

Facebook: News Feed Preferences – mehr Kontrolle über den News Feed

Dieser Blogpost der ‚ Grünen Drei‘ muss uns allen zu denken geben: ‚Recruiting auf Xing ist tot!‘

Wer sind die ‚Grünen Drei’? Ein Blog, indem  ein Team aus Ingolstadt über Ihre vor allem Social Recruiting und Sourcing Erfahrungen schreibt: Tobias Ortner, Jan Hawliczek und Oliver Schöttner. Zwar ist Recruiting auf Xing nicht tot – aber man kann schon annehmen, dass wenn es so weiter geht, eine große Gefahr besteht, dass alle unter der Art und Weise einzelner Recruiter so leiden, dass sich das Klima massiv verschlechtert. Bald werden kaum mehr Kandidaten auf Online-Anfragen auf Xing antworten. Das Sourcing Team von BFFT ist auf Ursachen-Forschung gegangen und hat User-Cases erstellt. Hier der Bericht, der uns allen zu denken geben muss. Denn ganz offensichtlich sind die Schäden bereits enorm:

die grüne 3 | Recruiting auf Xing ist tot!

Die dümmsten Fehler, die man auf LinkedIn machen kann

Viele kennen Xing nicht so gut und da LinkedIn anders ist, passieren sehr viele ‚Fehler‘ – von falschen Einstellungen bis zu Peinlichkeiten. Hier eine Sammlung der typischen Fehler und Missverständnisse

Die dümmsten Fehler, die du auf LinkedIn machen kannst


 

DIE LETZTE WOCHE IM INTERCESSIO-BLOG | ZUSAMMENFASSUNG

 

 

Wertvolles Gedankenfutter und Doinggoodies für Recruiter- Card

Das Recruiter – Wochenmagazin KW28

13.07.2015 DAS RECRUITER WOCHENMAGAZIN | KW 28 TALENTFINDER GEDANKENFUTTER und DOINGGOODIES(veröffentlicht am 13.07.2015 für die – KW28)PRAKTISCHE RECRUITING UND SOURCING NEWS UND INFOS PLUS TRICK & TIPPSZUS[…] user-mindset-in-business-bzw-privat-social-networks

Wie sich das Candidate Mindset in Business bzw. Privat Social Networks unterscheidet [INFOGRAPHIC]

07.07.2015 Eine Studie von LinkedIn betont das Konzept, dass es eine ‚Mindset Kluft‘ bei Social Network Usern gibt: Alle User haben unterschiedliche Bedürfnisse, Interessen und Emotionen, die sie in ganz bestimm[…] Wertvolles Gedankenfutter und Doinggoodies für Recruiter- Card

Das Recruiter – Wochenmagazin KW27

06.07.2015 DAS RECRUITER WOCHENMAGAZIN | KW 27 TALENTFINDER GEDANKENFUTTER und DOINGGOODIES(veröffentlicht am 6.07.2015 für die – KW27)PRAKTISCHE RECRUITING UND SOURCING NEWS UND INFOS PLUS TRICK & TIPPSZUSA[…] Wie wichtig ist Emotionale Intelligenz für erfolgreiche Recruiter

Wie wichtig ist Emotionale Intelligenz für erfolgreiche Recruiter? [Infographic]

01.07.2015 Dass ein Recruiter Emotionale Intelligenz braucht, ist für die meisten selbstverständlich. Oder formulieren wir es besser: Für diejenigen selbstverständlich, für die wertschätzendes Recruiting wichtig[…] Wertvolles Gedankenfutter und Doinggoodies für Recruiter- Card

Das Recruiter – Wochenmagazin KW26

29.06.2015 DAS RECRUITER WOCHENMAGAZIN | KW 26 TALENTFINDER GEDANKENFUTTER und DOINGGOODIES(veröffentlicht am 29.06.2015 für die – KW26)PRAKTISCHE RECRUITING UND SOURCING NEWS UND INFOS PLUS TRICK & TIPPSZUS[…] Nächste Beitrge


 

GEDANKENFUTTER | NEWS & INFOS

Bund der Personalmanager verabschiedet nun auch einen Kodex des guten Headhuntings

Es gab ihn bereits, den Kodex des guten Executive Searches – von Personalberatern selbst erstellt durch den Fachbereich Personalberatung des Bundesverbandes der Unternehmensberater BDU e.V. Dort heißt er ‚Berufsgrundsätze des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater BDU‘ – und diesem verpflichten sich die Mitglieder des Bundesverbandes. Mitglieder müssen – wie das in Vereinen so üblich ist – Beiträge zahlen und das schränkt die Mitgliederzahl weiter ein und damit derjenigen, die sich verpflichtet fühlen. 

Das Problem ‚guter Personalberatung krankt einerseits daran, dass der Beruf des ‚Personalberaters‘ nicht geschützt ist und damit auch jeder Form der Interpretation, was ‚Personalberatung‘ grundsätzlich ist oder auch was ‚gut‘ ist, Tür und Tor offen hält. Es sind nicht einmal die Grenzen zwischen Personalberatung  und Personalvermittlung in Deutschland klar – geregelt ist nur die Arbeitnehmerüberlassung / Zeitarbeit. Für diejenigen die denken, dass eine Vereinheitlichung nicht geht nicht: in der Schweiz braucht ein Personalberater eine offizielle, kantonale Zulassung – zum Schutz der Arbeitsuchenden – es  geht also: hier mehr

Aus diesem Grund und der nachfolgenden Qualitätsdifferenzen sah sich der Bundesverband der Personalmanager auf Basis einer Studie (hier) gezwungen, einen eigenen Kodex zu erstellen.

Mal unabhängig davon, dass keine der beiden Verhaltensregeln wirklich auf den Digital Change eingeht, beide die Themen Social Media, Talent Management oder Active Sourcing komplett ausblenden, ist es besonders traurig, dass beide Worte wie Partnering, Wissenstransfer, Kooperation ebenso aussparen. 

Auch der Datenschutz der Kandidatendaten steht auch nicht wirklich im Fokus: Der BDP wünscht sich von den Beratern ‚jederzeit über jeden Kontakt informiert zu werden‘. Man muss kein Datenschützer sein, um diese Tragweite zu verstehen: Daten darf man nur nach persönlicher Erlaubnis weitergeben …. Lesen Sie selbst hier:

BPM verabschiedet Kodex des guten Headhuntings

Tech-Recruiting scheitert nicht selten am Freelance
r-Einkommen. Deshalb ist diese Info hilfreich: ‚Soviel verdienen selbstständige Programmierer‘

Gehaltsvergleich gibt es genug – aber wie sieht es mit Vergleichen von externene  ‚Freiberuflern‘ aus. Hier gibt es im deutschsprachigen Raum wenig Zahlen und Fakten, umso besser, dass t3N nun mit einer Umfrage zumindest mit Schätzwerten für Programmierer hilft:

Ihr habt es uns verraten: Soviel verdienen selbstständige Programmierer

Motivierte Mitarbeiter: Auf diese Faktoren kommt es an [Studie]

Worauf kommt es heute und im Digital Change an, um Mitarbeiter motiviert zu halten oder überhaupt zu motivieren. Eine neue Studie hat in 13 Ländern nachgefragt und die Daten zusammengefasst. Hochinteressant ist, dass deutsche Mitarbeiter mit den Amerikaner und Chinesen und Deutsche mehr gemeinsam in Sachen Motivation haben als mit Briten und Franzosen. Hier mehr zur Studie:

Motivierte Mitarbeiter: Auf diese Faktoren kommt es an [Studie]


 

 #NEWWORK – INSPIRATION AUS NON-HR FÜR HR 4.0 

Fahrgemeinschaft per App: Google startet Carpooling-Pilotprojekt

Google expandiert weiter und im Autoland Deutschland sollte man dieses neue Projekt unbedingt beobachten: Google startet nun mit Apps und plant ein ‚Über‘ für Carpooling.

Fahrgemeinschaft per App: Google startet Carpooling-Pilotprojekt

Und weiter geht’s mit #NewWork: Die Niederlande verankern das Recht auf Homeoffice im Gesetz

Für viele undenkbar und sicherlich mit energischem Kopfschütteln quittiert: Ein Recht auf ein Homeoffice. Unser Nachbarland Niederlande macht es vor und geht wieder ein Mal experimentelle Wege, die dem klassischen deutschen Geschäftsführer sehr wahrscheinlich die Haare zu Berge stehen lassen. Wird das bei uns in #NewWork auch kommen?  Wie weit werden die Arbeitsbeziehungen sich bei uns auflösen? Spannende Frage – hier die niederländischen Antworten: 

Niederlande verankern das Recht auf Homeoffice im Gesetz


 

 #HR-ANALYTICS #HRBIGDATA #SUCHMASCHINENWISSEN #DIGITALFUTURES 

Warum eine Frau mit Google nicht nach einem Job suchen sollte – und Algorithmen Schwierigkeiten mit Diversity haben

Oder formulieren wir die Überschrift um: Warum der Google Algorithmus keinen Diversity-Test bestehen würde. Dies gilt bereits für den englischen Bereich, ist für DACH noch viel ausgesprägter. Denn wir haben obendrein auch noch viele weibliche formulierte Jobtitel wie ManagerIN oder ProjektleiterIN … noch ein weiter Weg zur wahren Gleichberechtigung online …

Warum du als Frau bei Google nicht nach einem Job suchen solltest

Was ist angesagt, worüber unterhält sich aktuell die Mehrheit? Neuer Service by 247GRAD hilft: SocialHeat

Neben dem Job informiert zu bleiben, was derzeit und aktuell wirklich viele bewegt, ist sehr schwer. Algorithmen helfen und 247GRAD aggregiert die meist geteilten Information bzw. Posts in einem neuen Feed zeitaktuell aus Twitter und Facebook für den deutschsprachigen Raum. Hier können sie diesem folgen: 

SocialHeat (by 247GRAD)


 

 WIE RECRUITER LERNEN – ANPASSUNG AN DIE DIGITALE TRANSFORMATION 

NEUE ONLINE TRAININGS TERMINE

Talentmining-Boolesche-Suche-Card.png
Talentmining | Boolesche Suche
 

Grundlagenwissen, wie Sie eine einfach Suche und einfache Strings erstellen (Schwerpunkt ist das Finden in den Social Media Portalen LinkedIn und Xing)
 UPDATE DES INHALTES 
[2 Stunden geballtes Praxis Knowhow LIVE ]
nächster Termin:  17. Juli- HIER mehr

Semantische Suche-Online-Training Header
Semantische Suche
 
Strings r
ichtig erstellen, die richtige Keywords finden und kombinieren, gezielt einsetzen und Semantische Suche einfach erklärt.

[2 Stunden geballtes Praxis Knowhow LIVE ]
Nächster Termin: 24. Juli- HIER mehr

  


Active Sourcing mit Linkedin PRAXIS Webinar

Sie kennen sich mit Xing aus, aber Linkedin ist Ihnen noch ein Buch mit sieben Siegeln. Die beiden Netzwerk sind im Active Sourcing viel verschiedener, wenn man gezielt finden will, als man denkt. Denn sie haben völlig unterschiedliche Suchmasken und Suchalgorithmen. Aber mit unseren Tricks, werden Sie damit kein Problem mehr haben.
[2 Stunden geballtes Praxis Knowhow LIVE ]
Nächster Termin: 31. Juli- HIER mehr 

  

NEUE PRAXIS TRAININGS TERMINE

Active-Sourcing-Grundlagen-Card1
Active Sourcing Basics 

Das Grundlagenwissen, um im Xing, Linkedin und Google Talente zu finden 
Nächste Termine
am 15. Juli in BONN (hier mehr
am 30. Juli in BONN (hier mehr
Sie sind mit Ihren Suchergebnissen nach Kandidaten nicht zufrieden und wollen Ihr Recruiting Ergebnis nicht dem Zufall überlassen? Dann sind Sie in diesem Praxis-Training Active Sourcing Basics richtig: Dieses Seminar ist ein Grundkurs für Active Sourcing Einsteiger sowie das passende Sourcing Grundlagentraining für Recruiter mit erster proaktiver Erfahrung, die effizienter werden wollen. Sie lernen, wie Sie die wichtigsten Suchmaschinen so zu steuern, dass Sie gezielt Talente in den besten Quellen finden und mühelos auswählen können: in Xing, Linkedin und Google.

Mehr Infos 

 

Tech-Bootcamp-Social-Recruiting-Sourcing.png
Tech Bootcamp
 

Proactives Recruiting und Active Sourcing von IT- und MINT-Talenten:
Nächste Termine
am 19. August in BONN (hier mehr
In diesem Bootcamp Praxistraining erlernen sie, wie Sie gezielt die raren besten Tech-Talente proaktiv finden und gewinnen. Wir zeigen Ihnen Tech-Recruiting Lösungen, Tools und Methoden und üben mit Ihnen die Anwendung. So stellen wir die Übertragung des neu erworbenen Knowhows an Ihren Arbeitsplatz sicher. Sie erlernen die praxis relevanten Tech-Recruiting und Active Sourcing Methoden und Quellen kennen, sowie alle Tricks und erhalten umfangreiche Skripten zum Nacharbeiten.
 

Mehr Infos


 

Einmal sehen ist besser als hundert mal hören.  (Chinesisches Sprichwort)

Sie möchten wissen, was Sie mit SOCIAL RECRUITING erreichen können? 
ACTIVE SOURCING kennen Sie, aber wollen sehen, was damit im Web möglich ist? Einfach eine kostenlose Live Demo buchen und so Chancen für sich klären!


Kostenlose Live Online Demo Social Recruiting und Sourcing - Sehen ist besser als glauben!


 

 

 HAT IHNEN DIESER BLOGBEITRAG GEFALLEN? 
HIER KÖNNEN SIE SICH IN DIE
LISTE FÜR BLOGUPDATES EINTRAGEN:

 



 

Hat Ihnen dieser Blogbeitrag gefallen?
Hier können Sie sich in die Liste für Blogupdates eintragen:

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).